*
Haeder Startseite
blockHeaderEditIcon

Kröger's Tierfutter für Hund und Katz

                Premiumfutter seit 1977

Reverrenzen
blockHeaderEditIcon

Referenzen

Warum ich Weyher Dog-Food füttere:

Das Sagen

Elke Becker

Ralph Petrasovits

Arno Burmeister

Marinemunitionsdepot Dietrichsfeld

Mellow Bello

Das sagt Elke Becker

Seit Frühjahr 2007 füttern wir Dog Tops.
Da meine Hunde nach der letzten Saison mit einem anderen Futter in einem schlechten Zustand waren. Insbesondere hatten die Hunde einen hohen Verlust an Muskelmasse zu verzeichnen. Fütterten wir erst Dog Tops Junior, unter diesem Futter erholten sie sich sehr schnell, auch der Haarwechsel wirkte verkürzt und das neue Fell, schien weicher und glänzender!

Da die Verträglichkeit so hoch war, nie Stuhlprobleme, wie Durchfall usw. vorkamen, fütterten wir es ausschließlich, d.h. ausser etwas Sonnenblumenöl nichts dazu. Kein Fleisch, keine Vitamine. ImVerlauf der Jahres stellten wir auf Dog Tops Adult um, auch diese Umstellung brachte keine Probleme mit sich.

Als im Herbst die Trainingssaison begann blieben wir beim Adult, wir steigerten unsere Trainingslänge sehr schnell auf über eine Stunde bis Dezember auf über 1 1/2 h. Auch in dieser Zeit ernährten wir sie fast ausschließlich mit diesem Futter, also kaum Zugaben von Fleisch und Sonstigem.

Ende Dezember stellten wir um auf Weyher High Energy Kroketten, auch dies ohne Auffälligkeiten bei den Hunden. Dann fuhren wir zum Training für das Femund 400 , für das wir in diesem Jahr trainierten, nach Schweden. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir knapp 800 km Schwersttraining hinter uns, d.h. 8 Hundeteams mit knapp 300 kg Gewicht, mit viel Bergtraining, langsamund schwer umVerletzungen zu vermeiden.

Die Hunde waren super bemuskelt und hoch motiviert. Erholten sich sehr schnell, waren nie steif, hatten nie Pfoten oder Krallenprobleme. In Schweden konnten wir gleich Strecken um 40 km fahren, ohne dass die Hunde besonders müde erschienen. Schnell verlängerten wir die Strecken. Schon am 7. Tag fuhren wir 35 km ins Gebirge und zurück, ohne sichtliche Probleme.

So steigerten wir die Strecken immer weiter, zusätzlich machten wir nur sehr wenig Trainingspausen und fuhren nie ohne Zusatzgewicht im Schlitten. Die längste Strecke imTraining war 150 km lang und unsere Hunde schienen damit keine Probleme zu haben. Große Probleme bereitet oft, auf so langen Strecken, die Futterversorgung, wenn die Hunde müde sind wollen sie oft nicht mehr Fressen. In diesem Jahr schien es dieses Problemüberhaupt nicht zu geben. Gewöhnlich gibt man besondere Snacks, kein Trockenfutter damit die Hunde nicht dehydrieren. In diesem Jahr war alles anders, sie frassen immer, unterwegs die Snacks und nach dem Training das Futter und das Schöne sie hatten nie Darmprobleme.

Zusätzlich veränderten sich die Hunde, sie schienen sich neu auszuformen, einige meiner Hunde sahen noch nie so sportlich aus. Besonders unser größter Rüde Ragnar wurde zum Überathleten und brauchte ein neues Geschirr. Vom 30. 12. 2007 bis zum 28.1.2008 absolvierten alle unsere Hunde, von der Jüngsten Lozen, erste Saison, und den Ältesten Frieda und Fatso 10 Jahre, 1010 km ohne Verletzung oder irgendeine Schwäche. Als Basis fütterten wir HE, zusätzlich Fleisch und Sonnenblumenöl. Vitamin-Mineralstoffgemisch und Fischöl, was ich alle Jahre zugegeben hatte brachte die Zusammensetzung so durcheinander, das es zu Durchfällen und Leckattacken kam, so verzichteten wir darauf.

Zum Beginn des Femundlopet, hatte ich soviel Hunde für das Rennen zur Auswahl wie noch nie- Alle. Noch nie hatte ich eine Saison ohne Pfoten – Karpal – oder Schulterverletzungen und ich bin seit 1986 dabei und fahre lange Strecken seit über 10 Jahren. Wir mussten zwar das Rennen nach der ersten Etappe abbrechen, aber nicht wegen den Hunden die wollten weiter, aber mir ging es nicht gut. Wir werden es wieder versuchen und ganz sicher mit diesem Futter.


Elke Becker
Siberian Husky of Fort Shardik

Facebook
blockHeaderEditIcon

Besuche uns auch auf Facebook

Unser Online Shop
blockHeaderEditIcon

Unser Online Shop

In unserem Shop finden Sie eine Vielfalt von gesundem Premium Hunde- und Katzenfutter. Schauen Sie doch einfach mal rein.

Aktuelle News
blockHeaderEditIcon

Aktuelle News

Sparangebote
blockHeaderEditIcon

Hier finden Sie unsere
14 Tägigen Sparangebote

immer ein Besuch wert 
» mehr «

Natures Menu Fibel C-R
blockHeaderEditIcon

Ihre Gratis Natures Menu Fibel

Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter.

Newsletter Anmeldung
blockHeaderEditIcon

Newsletter Anmeldung

Erfahren Sie immer das Neueste zuerst.

cdVet Produktflayer
blockHeaderEditIcon

cdVet Produktflyer

Hier finden Sie eine Reihe von cdVet Produktflyern zum downloaden

Time- Modul
blockHeaderEditIcon

Bottom1
blockHeaderEditIcon

Geschäftszeiten

Öffnungszeiten
Hausverkauf:
Montag bis Freitag
9:00 - 18:30 Uhr

Samstags
8:00 - 12:30

Bottom2
blockHeaderEditIcon

Anschrift

H. Kröger Handels GmbH
Rumpsfelder Heide 39-41
28844 Weyhe
Deutschland

Bottom3
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Telefon: 04203-2358
Fax:        04203-79733
E-Mail: info@kroeger-tiernahrung.de

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Fr
Sa
So
Mon
Di
Mi
Do
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug